Siddaju, Nebbiolo 2013

Nebbiolo Colli Limbara, IGT

Tondini Cantina
Siddaju, Nebbiolo 2013

34.50CHF

Es ist schon etwas ungewohnt, dass in Sardinien die alte typische Traubensorte Piemonts, die Nebbiolorebe, gedeiht. Um dies zu verstehen ist ein kleiner Exkurs in die Geschichte notwendig. Das Königreich Sardinien wurde von Friedrich II im 13. Jahrhundert für seinen illegitimen Sohn Enzio gegründet. Nach einigen Wirren kam Sardinien im Zuge der Spanischen Erbfolgekriege (1720) als Austausch mit Sizilien an das Haus Savoyen - das Königreich nannte sich nun fortan Königreich Sardinien-Piemont. In der Folge siedelten sich einige Piemonteser im doch etwas wärmeren Süden an. Da im Piemont die Nebbiolo-Rebe beinahe als Familienmitglied mitgezählt wird, war es selbstverständlich, dass auf Sardinien alsbald die Nebbiolo-Rebe angepflanzt wurden. So kam es, dass in einem kleinen Gebiet - bei den Colli del Limbara im Norden Sardiniens - noch heute Nebbiolo-Reben gedeihen. Der Wein daraus ist charakterlich verwandt mit den nördlichen Nachbarn, anderseits ist er durch das wärmere Klima wesentlich anders. Ähnlich ist die Tanninstruktur und der Säuregehalt des Weines, dies sind jedoch in ein sehr gehaltvolles Extrakt eingebettet. Es dominieren süssliche reife Früchte, blumige Aromen, im Gaumen viel Kraft, südliche Süsse und ein sehr langer Abgang. Eine sehr interessante Interpretation der piemontesischen Rebe . . . ein feuriges Geschwister des stolzen eleganten Piemonteser-Nebbiolo.

Informationen zum Wein

Land Italien
Region Sardegna
Produzent Tondini Cantina
Weinkategorie Rotwein
Einheit 0.75
Traubensorte Nebbiolo
Ausbauart Holzfass
Jahrgang 2013
Trinkreife 2017-2024
Trinktemperatur 18°C
Essen Lammgigot, Wild, Käseplatte
Alkohol 14.5 %
Ursprung autochthon
Verschlussart Zapfen
 

Einheit:

0 Waren
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Hersteller