Primitivo del Salento 2015

Primitivo del Salento IGT

Rosa del Golfo, Calo, Alezio
Primitivo del Salento 2015

14.30CHF Aktionswein: statt 16.80

Dieser fruchtige Primitivo wird von der Azienda Rosa del Golfo erst seit wenigen Jahren produziert. Die Primitivo-Trauben sind von den Rebbergen um Alezio und von einem Rebberg in Sava. Der Ertrag im Rebberg wird tief gehalten und die Trauben werden kurz nach der Ernte in der eigenen Cantina verarbeitet. Das dichte Rubinrot duftet nach Beeren und Mandel, im Gaumen sind Tabak-, kräftige Beeren- und Nussaromen wahrnehmbar. Seine gute Tanninstruktur ist von geschmeidiger Süsse umgeben. Ein kräftiger Rotwein, der sich als Begleiter typischer italienischer Gerichte eignet; ein Wein aber auch, der am Abend im Garten oder vor dem Kamin viel Freude macht. Die Primitivo-Traube: Zwischen Taranto und Gallipoli, im Westteil des Salento, liegt die mesapische Stadt Manduria. In dieser DOC-Zone wird die Primitivo-Rebe angepflanzt. Wie Negro amaro zählt auch diese Rebe zu den antiken Sorten und wird in dieser Region seit Jahrhunderten angebaut. Ihr Ursprung ist ungewiss. Es wird vermutet, dass sie aus Persien stammt und von dort nach Kroatien kam wo, sie als ?Crljenak-Traube" angebaut wird. ?Crljenak", wird wiederum vermutet, ist die Ursorte des Primitivo, und die Zinfandel-Rebe in Kalifornien soll eine nahe Verwandte (genetisch identisch?) der Primitivo Traube sein. Wie die Primitivo-Traube über den Atlantik kam ist eine weitere Unbekannte in der Geschichte dieser rätselhaften Sorte. Der Name "Primitivo" stammt vom Wort ?Il primo", die erste Rebe, die im Herbst ausgereift ist. Primitivo gleich Zinfandel? Wirklich? Wirklich: Schon lange stand der Zinfandel - in Kalifornien die meistangebaute rote Rebsorte - in Verdacht, mit dem in Süditalien verbreiteten Primitivo identisch zu sein. Gentests zur Bestätigung oder Widerlegung gab's noch keine. Und auch ein logisches Problem harrte der Lösung: Zinfandel ist in den USA spätestens seit 1850 bekannt. Der erste Primitivo in Apulien wurde erst um 1890 abgefüllt; Süditalien ist damit so oder so nicht die Wiege des Zinfandel. Kroatischer Ursprung Gelöst wurde das Rätsel erst vor kurzem. Zuerst konnte nachgewiesen werden, dass Zinfandel tatsächlich genetisch identisch mit Primitivo ist. Und dann machte die Meldung aus Kroatien die Runde, dass auch die dort verbreitete Traube Plavac Mali im Prinzip Zinfandel sei. Das haben Genforscher nun widerlegt - und eine andere, viel seltenere kroatische Rebe gefunden, die mit Zinfandel und Primitivo identisch ist: Crljenak Kastelanski. Knotenpunkt Wien Und so lief die Zinfandel/Primitivo-Story wahrscheinlich ab: Crljenak-Kastelanski-Reben aus Kroatien wurden um 1800 nach Wien gebracht; in den kaiserlichen Gärten sammelte man damals Reben aus dem ganzen Habsburgerreich. Ein Emigrant nahm ein paar Stöcke davon mit und brachte sie nach Kalifornien. Später fand die Crljenak den Weg von Wien auch nach Süditalien, während die Originalbestände in Kroatien von einer Krankheit weitestgehend vernichtet wurden. (Felix Fischer)

Informationen zum Wein

Land Italien
Region Puglia
Produzent Rosa del Golfo, Calo, Alezio
Weinkategorie Rotwein
Einheit 0.75
Traubensorte 90% Primitivo, 10% Negroamaro
Ausbauart Stahltank mit kurzer Reife im Holzfass
Jahrgang 2015
Trinkreife 2017-2022
Trinktemperatur 18°C
Essen Pasta mit Tomatensauce, Hartkäse, Antipasti
Bewertung Duemila: 4/5
Alkohol 14 %
Ursprung autochthon
Verschlussart Korkzapfen
 

Einheit:


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Primitivo Attanasio 2013
Primitivo Attanasio 2013
Since 1913; 2015
Since 1913; 2015
Colbelo Prosecco extra dry
Colbelo Prosecco extra dry
Sine Nomine 2011
Sine Nomine 2011
0 Waren
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Hersteller