Sapore del Sud

"Im kleinen Weingut Piancornello wird ein wundervoller und sehr preisgünstiger Brunello di Montalcino produziert."

 

 „Platz für guten Wein ist in der kleinsten Hütte … Einfühlsam und mit grosser Gelassenheit leitet der Winzer seinen Familienbetrieb.“ Dies schrieb der Weinführer Gambero Rosso vor wenigen Jahren über Claudio Monaci, den Inhaber des kleinen und den Charme der Toskana widerspiegelnden Weingutes Piancornello.

Mit dem handverlesenen Traubengut gehen Claudio und Silvia sehr behutsam um. Im alten Keller werden die Gewächse in Edelstahl und etwas Holz bei strengen Temperaturkontrollen mit weinbergeigenen Hefen vergärt, um den besonderen Charakter des Terroirs optimal herausarbeiten zu können. Die Fermentation nimmt 21 bis 30 Tage in Anspruch und wird wegen des im Keller herrschenden Platzmangels direkt in kleinen Barriques vorgenommen. Für die Reifung der Gewächse werden auch Tonneaus eingesetzt.
Das Ergebnis der Arbeit im Keller sind modern gemachte Weine mit viel Finesse, die Jahr für Jahr die Kritikergilde ins Schwärmen bringen. Der Jahrgang 2006 des wundervollen und in seiner Kategorie sehr preisgünstigen "Brunello di Montalcino" wurde von Gambero Rosso mit drei Gläsern ausgezeichnet. Überzeugen können auch der "Rosso di Montalcino" und der "Poggio dei Lecci". "Per Emma" steht für eine Neuheit aus dem Hause Piancornello. Es handelt sich dabei um einen kräftigen, konzentrierten Wein, der aus der sehr alten toskanischen Sorte Ciliegiolo gekeltert wird.

Der fantastisch gute Brunello 2015 ist bei uns eingetroffen und wie alle anderen Weine von Piancornello mit 15% Rabatt im Verkauf.

 

 

 

 

 


 

Öffnungszeiten . . .

Sonntag und Montag geschlossen
Dienstag bis Freitag 09.00 – 18.30 Uhr
Samstag 09.00 – 16.00 Uhr

 

 

Preisliste . . .